Jumper

JUMPER Leiterplattenverbinder

Sogenannte JUMPER sind Leiterplattenverbinder die für die Verschaltung von Leiterplatten (Printed-Circuit-Boards, kurz "PCB") eingesetzt werden. Der flache Aufbau der JUMPER ermöglicht die benötigte Flexibilität. Im Gegensatz zur Einzelverdrahtung stellen die JUMPER eine deutliche Erleichterung in der Verarbeitung dar.



RFR - JUMPER

jumper-02.jpg

RFR (Rund-Flach-Rund) Leiterplattenverbinder haben im isolierten Bereich flach gewalzte Drähte. An den freiliegenden Enden sind runde Pins zum "THT-Löten" (Through-Hole-Technology). 

ZIF - JUMPER

zif-030.jpg

ZIF (Zero-Insertion-Force) Leiterplattenverbinder haben an den Enden jeweils einseitig freigelegte Kontakte. Die ZIF-JUMPER ermöglichen eine lösbare Steckverbindung.